Brain Computer Interfaces & Predictive Maintenance

Brain Computer Interfaces & Predictive Maintenance

Prof. Dr. Markus Goldhacker

Brain Computer Interfaces
Predictive Maintenance

Prof. Goldhacker beschäftigt sich mit sämtlichen Facetten von Predictive Maintenance: angefangen von der Anomaliedektion, der Prognose der Zeit bis zum Maschinenausfall inklusive Schadensklassifikation bis hin zu Umsetzungsaspekten wie Cloud-Edge-Lösungen.

Der Transfer von Labor-Demonstratoren in reale Anwendungsumgebungen spielt für ihn eine besondere Rolle.

Mehr zu den Schwerpunkten von Prof. Goldhacker


Zusätzlich erforscht Prof. Goldhacker Brain Computer Interfaces (BCIs) als Schnittstelle zwischen Neuroimaging und Technik. Im Fokus steht Künstliche Intelligenz, um Gehirnaktivitäten zu analysieren und in Echtzeit technische Aktoren aus der Umwelt zu steuern.

Symbolbild: Adobe Stock, 561711789 (Generative AI)

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: