FLASHMOB KI

FLASHMOB KI

Rufbus im Projekt FLASHMOB KI (Foto: AVL Software and Functions GmbH)

Flexible Automatisierte Herbeirufbare Mobilitätslösung mittels Künstlicher Intelligenz

Projektvideo

Mehr Flexibilität in der Mobilität für den ländlichen Raum

App und Routenplanung mit Künstlicher Intelligenz
Das Gesamtziel des Vorhabens ist die Schaffung eines Demonstrators für eine Mobilitätsplattform für den ländlichen Raum in Form einer App, bei der auf sehr einfache und intuitive Weise der Transport von A nach B flexibel gebucht werden kann. Nutzerinnen und Nutzer haben die Möglichkeit, eine Fahrt zu einer festgelegten Uhrzeit zu buchen oder innerhalb einer flexiblen Varianz abgeholt zu werden. Die Anfrage wird im Backend überprüft und eine optimale Route mit KI-Unterstützung berechnet. Anschließend wird die Anfrage umgehend an den Verkehrsbetrieb weitergeleitet, der die Passagiere mit dem nächsten Bus pünktlich an ihr Ziel bringt.
Im Fokus des OTH-Teilprojekts liegt die Entwicklung von Methodiken sowie Algorithmen, welche die optimale Route auf Basis der Anforderungen berechnen, um Leerfahrten zu vermeiden und individuelle Fahrten optimal zu bündeln. Um die Entwicklung und Evaluation zu vereinfachen, wird die Evaluation in das Simulationskonzept integriert. Durch eine entsprechenden Visualisierung werden auch die Auswirkungen von Anpassungen an den Algorithmen schnell sichtbar.
App der OTH Regensburg sammelt Bedarfe der Nutzenden und plant Fahrten (Foto: AVL Software and Functions GmbH)
Ein Video zum aktuellen Stand des Projekts finden Sie hier.

Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: